Auslosung: Rente im Ausland!

Endlich komme ich dazu, den Gewinner des Buchs „Rente im Ausland“ auszulosen und zu verkünden! Der Schlußtermin war am 20.07. gewesen! Nein, ich war leider nicht wieder im Urlaub!
Ich war beruflich sehr eingespannt! Ich bitte alle Teilnehmer um Entschuldigung!

Ich habe den Gewinner über Zufallsgenerator.net ermittelt. Gewonnen hat Michael, der gerne nach Mallorca auswandern würde!

Herzlichen Glückwunsch!

Michael wird von mir via  E-Mail persönlich informiert!

Ich möchte mich bei allen, die beim Gewinnspiel mitgemacht haben, herzliche bedanken! Ich habe mich über jeden einzelnen Kommentar gefreut! Die Auswanderungsziele waren sehr unterschiedlich, vom Süden Europas bis hin nach Alaska…

Viele Grüße aus dem sonnigen Neckartal!

Birgit

 

Gewinnspiel: Rente im Ausland

Seit Wochen regnet es bei uns im Neckartal, es ist kalt und ungemütlich draußen! Es ist nicht etwa Februar oder November! Nein, es ist Frühling und in wenigen Tagen beginnt offiziell der Sommer!  Mai und Juni 2016 waren bei uns bisher alles andere als sommerlich! Das schlägt auf die Stimmung, nicht nur auf meine.  Jeder beklagt sich über das Wetter, die Leute laufen mit deprimierten Gesichtsausdruck rum.

Regenwetter
Foto: Verena Balmer_pixelio.de

Da drängt sich bei mir wieder ein lang gehegter Gedanke in den Vordergrund: Das mache ich auf Dauer nicht mit! Meinen Lebensabend möchte ich nicht im kalten, ungemütlichen Deutschland verbringen!

Doch was ist die Alternative?

Auswandern in südliche Gefilde! Das hört sich gut an, oder? In der Theorie ja, aber wie sieht die Praxis aus? Ganz so einfach ist das nämlich nicht…

Will ich wirklich alles hinter mir lassen, und mein Alter in einem Land mit fremder Kultur verbringen? Was ist mit den Kindern, Enkeln, Freunden? Reicht mein Kapital und meine Rente aus, um den Lebensunterhalt im Ausland zu finanzieren? Und darf ich überhaupt in jedes Land dauerhaft einreisen?

Sarah Handy 159IMG_0283

Ein guter Freund hat sich bereits vor vielen Jahren ein Haus in Florida, Cape Coral, gekauft (Fotos oben). Hier möchten er und seine Frau ihren Ruhestand verbringen.

Für mich persönlich ist es keine Option, komplett auszuwandern. Aber es wäre wundervoll, ein Zweitdomizil in wärmeren Gefilden zu haben, um dem kalten Winter und, wenn nötig auch dem ungemütlichen Sommer, zu entgehen!

Wenn man fest entschlossen ist, seinen Traum vom Leben im  Ausland zu verwirklichen, sollte man rechtzeitig mit der Planung beginnen und sich vorher gut informieren!

Vor kurzem habe ich auf dem Blog Zeitlos-bezaubernd von Petra Drißen, die einen lesenswerten Beitrag zum Thema geschrieben hat, bei einem Gewinnspiel ein interessantes Buch gewonnen:

Buch

Der Autor, Rainer Hellstern, hat ein informatives Handbuch zum Thema geschrieben. Auf 204 Seiten werden alle wichtigen Punkte rund um die Rente im Ausland behandelt.

Wie finde ich den passenden Alterswohnsitz, welche Länder sind besonders beliebt und unter welchen Voraussetzungen darf ich mich als Rentner dort dauerhaft aufhalten? Auch Themen wie Krankenversicherung, Steuern und die Kosten, die durch die Auswanderung entstehen, werden ausführlich erläutert.

Inhalt Buch

Nähere Infos zum Buch findest Du auf Rainer Hellsterns Blog auswandern-handbuch.de.

Als mich vor einigen Tagen zufällig der Autor, Rainer Hellstern, kontaktierte und fragte, ob ich sein Buch in meinem Blog vorstellen möchte, habe ich gerne zugesagt. Ich denke, dass viele Leser von Reiseblogs mit dem Gedanken spielen, im Alter ins Ausland zu gehen. Und dieses Buch ist wirklich sehr hilfreich, weshalb ich es dir nicht vorenthalten möchte!

Gewinnspiel:

Da mir Herr Hellstern ein Musterexemplar zuschickte, habe ich jetzt zwei! Das neue, original verpackte Buch möchte ich deshalb hier auf Myredtravelbag.de verlosen!

Rente im Ausland

Wenn Du mitspielen willst, dann schreibe einfach unten in die Kommentare, wohin du am liebsten auswandern würdest. Jeder Teilnehmer bekommt ein Los in die Lostrommel! Das Gewinnspiel endet am 20. Juli 2016.

Falls Du diesmal kein Glück haben solltest, dann kannst Du das Buch z.B. hier bei Amazon bestellen. Du bekommst es natürlich auch bei deiner örtlichen Buchhandlung.

Hier die Daten:

Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (28.07.2015)
ISBN-13: 978-3738620108
Preis: EUR 19,99

Ich wünsche Dir viel Glück beim Gewinnspiel!

♥-liche Grüße

Birgit

Sardinien – Karibikflair im Mittelmeer

Feine Sandstrände, türkisblaues, kristallklares Wasser und wundervolle, kleine Buchten entlang der Küste haben Sardinien den Ruf eingebracht, Karibikfeeling zu verbreiten. Bekannt für besonders schöne Sandstrände sind die Costa Smeralda (Smaragdküste) im Nordosten sowie die Küstenabschnitte in Chia, im Süden der Insel.

Archipel um La Maddalena im Norden Sardiniens
Archipel um La Maddalena im Norden Sardiniens

Die Wahl für unseren Pfingsturlaub war auf Sardinen gefallen, da wir ursprünglich nur eine Woche bleiben, und dafür nicht  stundenlang im Flieger sitzen wollten.  Bedingt durch eine Flugänderung bei Air Berlin haben wir unseren Urlaub dann doch auf 10 Tage verlängert, was wir keinesfalls bereut haben. Zielflughafen war Olbia im Nordosten Sardiniens. Der Flug dauert nur ca. 75 Flugminuten ab Stuttgart, also fast ein Katzensprung! Sardinien – Karibikflair im Mittelmeer weiterlesen

Dinner im Dunkeln im Gewoelbekeller Speyer

Am Wochenende waren wir Essen, was ja an und für sich nichts Besonderes ist. Dieses Dinner jedoch fand im einem stockdunklen Raum statt, für uns eine außergewöhnliche und spannende Erfahrung!

Mitten in der Altstadt von Speyer befindet sich, in einer kleinen Seitenstraße, das von außen unscheinbare Hotel Garni „Alt Speyer“. Unter dem Hotel gibt es ein großes Kellergewölbe, in welchem das Event stattfand. Dinner im Dunkeln im Gewoelbekeller Speyer weiterlesen

Liebster Award – Nominierung

Kürzlich wurde ich von meiner Blogger-Kollegin Ulrike von
Zypresseunterwegs.de für den „Liebster Award“ nominiert. Herzlichen Dank dafür, liebe Ulrike.

Liebster Award – Nominierung weiterlesen

Ostern in Tirol – die letzte Abfahrt!

6

20° auf 1.800 m Höhe, einsame Pisten und leere Skihütten… Die Skisaison 2015/2016 endete am 3. April. Während unserer letzten Abfahrt wurden die ersten Pistenmarkierungen abmontiert. Es herrschte eine gespenstische Ruhe auf dem Berg. Ostern in Tirol – die letzte Abfahrt! weiterlesen

Sonnenschutz und Make-Up in einem!

Alle Produkte

Dass eine Sonnencreme zuverlässig vor UV-A und UV-B-Strahlung schützen muss, ist selbstverständlich. Meine Lieblings-Sonnencreme von VICHY kann aber noch mehr… Sonnenschutz und Make-Up in einem! weiterlesen

Das Fontainebleau: Luxus und Glamour in Miami Beach

Poolbereich3

Als krönenden Abschluss unserer letzten Florida-Reise haben meine Tochter und ich ein paar Tage im Fontainebleau Miami Beach verbracht.

Ausgesucht hat das Hotel meine Tochter. Sie hatte gelesen, dass hier Stars ein- und ausgehen würden.  Als Mega-Fan von Selena Gomez und Justin Bieber (meine Tochter ist noch ein Teenie -:), die gelegentlich dort gesichtet werden, wollte sie unbedingt in dieses Hotel. Nachdem ich die tollen Fotos vom Fontainebleau im Internet gesehen hatte, musste sie mich nicht lange überreden. Das Fontainebleau: Luxus und Glamour in Miami Beach weiterlesen

Ruinen-Romantik und rauschender Wasserfall

 

IMG_6911

Verläßt man die A 5 Karlsruhe – Freiburg an der Ausfahrt Achern und folgt der Landesstraße in Richtung Kappelrodeck erreicht man nach ca. 15  km das kleine Örtchen Ottenhöfen. Ein Straßenschild weist den Weg nach „Allerheiligen“, dem Ziel unserer Fahrt am vergangenen Wochenende. Ruinen-Romantik und rauschender Wasserfall weiterlesen

Farbenrausch im Spiegelpalast

Palazzo logo

Vor ein paar Tagen waren wir im Palazzo Mannheim.  Auch dieses Jahr hat uns die Show und die Atmosphäre im Spiegelpalast super gefallen! Den Namen hat das Zelt aufgrund der zirka 1.300 Spiegel entlang den Wänden, die wundervoll das Licht reflektieren, und eine herrliche Atmosphäre zaubern. Farbenrausch im Spiegelpalast weiterlesen

Travel- und Lifestyle-Blog

%d Bloggern gefällt das: